Hauptschulabschlussprüfung (HSAP)
Die Hauptschulabschlussprüfung stellt den Höhepunkt ... PDF Drucken E-Mail

 

... des Jahres, wenn nicht des gesamten Schullebens für unsere 9. Klasse dar. Hier müssen die Schüler(innen) in drei oder vier Prüfungsteilen zeigen, was sie in neun Jahren Grund- und Hauptschule gelernt und welche Kompetenzen sie sich angeeignet haben.

 

Die Abschlussprüfung besteht aus den schriftlichen Prüfungen in Englisch (90 Minuten), Deutsch (135 Minuten) und Mathematik (135 Minuten). Die Prüfungsaufgaben werden vom Kultusministerium landeseinheitlich gestellt.

 

Die dezentrale mündliche Prüfung „Sprechen und Sprachmittlung“ in Englisch findet vor der schriftlichen Prüfung statt. Für diesen Prüfungsteil gibt das Kultusministerium zwar die Maßstäbe, nicht aber die einzelnen Aufgaben vor.

 

Für die themenorientierte Projektprüfung muss ein Projekt in Gruppen vorbereitet, über mindestens 16 Unterrichtsstunden durchgeführt und zum Abschluss präsentiert werden.

 

Mündliche Prüfungen gibt es auf Antrag der Schülerin oder des Schülers in allen Fächern der schriftlichen Prüfung.

 

Mit dem Hauptschulabschluss kann man

  • eine Berufsausbildung beginnen,
  • das Berufseinstiegsjahr besuchen oder
  • (bei Vorliegen der entsprechenden Noten) in die zweijährige Berufsfachschule überwechseln.

 

 

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern der Klasse 9

schon jetzt viel Erfolg und gutes Gelingen!

 

Quelle: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

 
© 2008 Schillerschule Brühl | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de