„Macht euer Ding“ Neunt- und Zehntklässler wurden am Donnerstag mit Udo Lindenberg verabschiedet.
Geschrieben von: Birgit Ric   

Im kleinen feierlichen Rahmen verabschiedeten Frau Schmidt-Schulte und Herr Höfling die 9. und 10. Klasse der Schillerschule Brühl.

Bei einem Rückblick auf ihre Schullaufbahn von Klasse 5 bis 10 mit vielen Anekdoten, wurde den Schülerinnen und Schülern das Ende eines jeden Abschnittes so richtig bewusst.

Die Wege, die die Schülerinnen und Schüler einschlagen, sind vielfältig. Einige Neuntklässler bleiben der Schillerschule auch im kommenden Schuljahr in Klasse 10 erhalten, während andere an einer weiterbildenden Schule ihre Laufbahn fortsetzen oder eine Berufsausbildung beginnen.

Frau Schmidt-Schulte und Herr Höfling ermutigten die Jugendlichen in ihrer Abschlussrede „Vom weisen Mann und dem Edelstein“ zur Übernahme von Verantwortung in Familie, Freundeskreis und Gesellschaft auf.

Nach der Danksagung an die Lehrkräfte und der Zeugnisübergabe ließ man die Veranstaltung bei Udo Lindenbergs „Mach mein Ding“ und einem kleinen Umtrunk gemütlich ausklingen.

 

Verabschiedung 0197a     Verabschiedung 0198a

 

 

Verabschiedung 0199a     Verabschiedung 0207a

 

 

Verabschiedung 0210a

 

 
© 2008 Schillerschule Brühl | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de