Bildgalerien - Skilandheim

Von Baden ins Allgäu
Klasse 10 im Skilandheim

 

Wohin soll die Klassenfahrt gehen? Dies fragten sich die Schüler der Klasse 10 und vielfältige Vorschläge wurden gemacht. Unter anderem die Durchführung eines Skilandheims und davon waren alle total Begeistert, auch wenn die wenigsten schon einmal auf Ski oder Snowboards gestanden hatten. Herr Pinazza stellte den Kontakt zur „Snow Academy" Monika Berwein her und diese wurde dann auch mit der Durchführung des Skilandheims beauftragt.
Vom 17.01. bis zum 23.01.2016 fuhren wir nach Oberjoch in den Allgäuer Alpen nahe der Österreichischen Landesgrenze. Am Samstag, den 17.01. wurden wir um 11.00 Uhr an der Schillerschule abgeholt und zunächst nach Bad Hindelang zum örtlichen Skiverleih gebracht. Dort wurden wir mit Ski- und Snowboardausrüstung eingedeckt, welche wir dann noch zusätzlich in unserem Bus verstauten. Die letzte Etappe mit ihren 108 Kurven nach Oberjoch war dann nur noch ein Katzensprung. Die Landschaft war ein absoluter Wintertraum und erinnerte einen an alte Heimatfilme der 50er Jahre.
Nach dem wir unsere Ferienwohnung im „Jagdhof Rother" in Besitz genommen hatten ging es dann, wie jeden Abend, in das Hotel „Alte Senn". Dort wurden wir bestens verköstigt und vom Personal sehr zuvorkommend behandelt. Nach dem wir uns an Schnitzeln mit Pommes satt gegessen hatten, ging es zurück in den Jagdhof und die Schüler vergnügten sich in ihren Appartements, spielten Tischtennis und schauten fern. Am 1. Abend gingen alle früh zu Bett um für den kommenden Tag fit zu sein.
Unser Skikurs begann wie jeden Morgen um 9.00 Uhr und wir wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt. Nach einer kurzen Einführung durften wir auch schon die ersten Hügel herunterfahren und genossen die unglaubliche Landschaft. Nach dem Mittagessen gab es einen zweiten freiwilligen Kurs, der allerdings nur von wenigen Teilnehmern angenommen wurde. Die meisten brauchten ein wenig Erholung, da die körperliche Anstrengung und die frische Luft für Ermüdungserscheinungen sorgten.
Der Skikurs fand jeden Morgen statt und an den Nachmittagen besuchten wir unter anderem die Rodelbahn in Bad Hindelang, oder liefen auf dem Winterwanderweg in das nahe gelegene Österreich, wo wir uns in einem Laden mit Getränken und Süßigkeiten eindeckten.
Leider verging die Woche viel zu schnell und nach dem Abschlussrennen am Freitag musste auch die Ausrüstung zurückgegeben werden.
Auf diesem Weg bedankt sich die Klasse 10 der Schillerschule bei ihren Begleitern Herr Jakob und Frau Mara und wird dieses Landheim niemals vergessen.

baden-allgaeu_20160119_11_37_54
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
baden-allgaeu_20160120_100726
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
baden-allgaeu_20160122_15_25_23
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
 
Anzahl # 
 
 
Powered by Phoca Gallery
© 2008 Schillerschule Brühl | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de